top of page
Suche
  • Klaus Heinzel

Die Honigfrau

Aktualisiert: 28. Okt. 2021

Buchbesprechung: DIE HONIGFRAU, Agnes Flügel, Lübeck Verlag

Agnes Flügel erzählt in dem Buch, lebendig und frisch, von ihrem Weg, der sie aus dem Großstadt-Dschungel Hamburgs hinaus auf’s „platte Land“ in Schleswig Holstein an die Ostsee führt. Sie berichtet weiterhin von einer radikalen beruflichen Veränderung. Und sie erzählt über Ihre zwei Millionen Wegbegleiter. Ihre Bienen. Stoff genug für 300 lesenswerte Seiten.

Buchbesprechung: Die Honigfrau von Agnes Flügel
Buchbesprechung: Die Honigfrau von Agnes Flügel

Agnes Flügel wagt diesen Schritt von einer gut bezahlten Position in der Medienbranche heraus, hinein in die Natur und fortführend zur Hobby-Imkerin. Aus dem Hobby wird schnell Leidenschaft und auf dieser Basis entsteht die HONIGMANUFAKTUR FLÜGELCHEN.

Es geht dabei nicht um ein Bienenlehrbuch. Vielmehr beschreibt die Autorin wie befreiend das Loslassen sein kann und wie beglückend es ist „sein Ding zu machen“, seine Träume zu leben. Dabei wird nicht nur über Sonnenschein berichtet. Das Klima an der Ostsee ist genauso durchwachsen wie der Weg von Agnes Flügel, die immer wieder vor neuen Herausforderungen steht, die zu meistern sind.

Ganz nebenbei erfährt der Leser, die Leserin ganz viel vom Leben und von der Haltung der für uns so wichtigen Bienen. Das Buch inspiriert dazu sich mit dem Thema Bienen zu beschäftigen und zeigt auf wie erfüllend, sinnvoll und wertvoll diese Aufgabe für jeden von uns sein kann.

Das Buch DIE HONIGFRAU kann bei der Honigmanufaktur unter der Web-Adresse info@fluegelchen-honig.de oder im Buchhandel zum Preis von € 19,98 bestellt werden.

Agnes Flügel geht weiter. Wir sind schon auf Ihr neues Buch gespannt, das im April 2020 unter dem Titel „ONE-WAY-TICKET NACH LISSABON“ erscheint. Fliegen die Bienen mit nach Portugal?

Klaus Heinzel

- Stifter -

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page